19:27 Uhr | 11.07.2020 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 
Neuigkeiten
09.06.2020, 08:15 Uhr | Julia Präkel Übersicht | Drucken
CDU-Putbus-Garz für weiteren Breitbandausbau

Anlässlich der aktuellen Debatte, die die Bürgermeister im ZWAR führen, appellieren die Mitglieder des CDU-Stadtverbandes Putbus-Garz an alle Bürgermeister der Inseln Rügen, Ummanz und Hiddensee, dieses Vorzeigeprojekt nicht zu gefährden. Das teilt die Vorsitzende des Stadtverbandes, Julia Präkel mit.

 



„Wir sind deutschlandweit eine der ersten Regionen gewesen, die diesen Breitbandausbau mit Bundesmitteln forciert haben. Das hierbei Fehler passieren ist menschlich und diese können geheilt werden. Daher bitten wir alle Bürgermeister im Sinne von uns Rüganern zu handeln. Alle Gemeinden sollten der Breitbandsparte des ZWAR treu bleiben. Breitband ist eine Investition in die Zukunft, gerade auch im Hinblick auf die Digitalisierung an unseren Schulen, die momentan wichtiger denn je ist.“, spricht sich die Vorsitzende Julia Präkel nach einer jüngsten Sitzung des Stadtverbandes aus.

 

Alle Gemeinden haben sich vor Jahren dazu entschlossen und dies sollte auch entsprechend von den nachfolgenden Gemeinde- und Stadtvertretungen so übernommen werden. Wenn einzelne Gemeinden austreten, ist die Summe der zurückzuzahlenden Fördermittel um ein Wesentliches höher als die jährlichen Beiträge, die die Gemeinden nun zahlen müssen, lautet die Befürchtung des Stadtverbandes.

 

„Außerdem gibt es durch das neue Finanzausgleichsgesetz des Landes für jede Gemeinde eine zusätzliche Infrastrukturpauschale, die dafür genutzt werden kann. Unsere Bürger auf den kleinen Dörfern wollen schnelles Internet haben. Dieses erhalten Sie nur durch Förderung in Form genau solcher Projekte wie der ZWAR sie ausführt. Denn ein großer Anbieter würde hier nie investieren, da der Ausbau auf dem Land viel zu teuer wäre“, erläutert Julia Präkel abschließend.

 

 



Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
CDU Landesverband Mecklenburg Vorpommern
CDU Landesverband
Mecklenburg Vorpommern

 
   
0.02 sec. | 7048 Visits